Übergabe eines Handlaufseiles - 2010

Im Rahmen des "Tages des offenen Denkmals" 2010 übergab der Förderverein

(hier in Form einer Stiftungs-Tafel) ein neues Handlaufseil im Turm der Osterburg.

 

Beginnend am Eingang des nach oben hin enger werdenden Turmes, windet sich nun ein festes

und "greifbares" Hanfseil entlang des Aufstieges bis zum Ausgang in den ersten Kranz.

Durch das Fehlen einer entsprechenden Einrichtung gab es in diesem Bereich

keinerlei Möglichkeit zum sicheren Halten.

Im Auftrag des Fördervereins fertigte die Seilerei Pohle Albert GmbH aus Zeulenroda

das Hanfseil und befestigte es fachgerecht im Innern des Bergfriedes.

Wir hoffen mit dieser Initiative die Besteigung des Turmes sicherer zu machen und

den Aufstieg in die Höhen Osterburg für unsere großen und kleinen Gäste zu erleichtern.